2019

Donnerstag, 23. Mai 2019 - 14.00 Uhr

Die Militärstrategie der VR China

Es spricht Oberst a. D. Bernd Biedermann.

Donnerstag, 23. Mai 2019 - 14.00 Uhr

„Warten wir die Zukunft ab“

Es spricht der Liedermacher und Verfasser politischer Songs Dr.Hartmut König zu seinem Buch.

Donnerstag, 23. Mai 2019 - 17.00 Uhr

Der Abbau des Kultur- und Musiklebens der DDR nach 1990

Es spricht  der Regisseur Olaf Brühl .

Donnerstag, 23. Mai 2019 - 18.00 Uhr

Aktuelle Entwicklungen in Lateinamerika

Es spricht der Lateinamerikaexperte Gerhard Mertschenk.

Freitag, 24. Mai 2019 - 15.00 Uhr

Russland und seine Wahrnehmung in der westlichen Welt

Es spricht Bruno Mahlow, Mitglied des Ältestenrates der Partei DIE LINKE.

Samstag, 25. Mai 2019 - 10.00 Uhr

Mitgliederversammlung der Regionalgruppe des „RotFuchs“-Fördervereins

Dienstag, 28. Mai 2019 - 16.30 Uhr

Wie die USA die Reaktion in den lateinamerikanischen Ländern unterstützt

Es spricht Genosse Rudolf Herz. Er war als Kundschafter des Friedens Zeitzeuge des Pinochet-Putsches in Chile.

 

Kommunisten, Sozialisten, "Linksdenker" und Sympathisanten sind herzlich eingeladen.

 

Volkssolidarität 1990 e. V.
Senioren-Service-Zentrum Böllberg
Böllberger Weg 150, 06128 Halle (Saale)

Mittwoch, 05. Juni 2019 - 18.00 Uhr

Venceremos! Episoden der Solidarität der DDR

Diskussionsrunde mit Rudi Herz und anderen

 

Rotunde der Schule am Blumenhag
Zepernicker Chaussee 20–24, 16321  Bernau bei Berlin

Donnerstag, 06. Juni 2019 - 10.00 Uhr

Führung durch die historische Altstadt von Wismar

Eingeladen ist jeder, der an dieser Führung interessiert ist.

Treffpunkt: vor der Commerzbank, Am Markt 23 in Wismar

Freitag, 14. Juni 2019 - 15.00 Uhr

Für Friedens- und Entspannungspolitik gegen Hochrüstung und NATO–Osterweiterung

Es spricht Uwe Hiksch, Sprecher des Marxistischen Forums der Partei DIE LINKE.

Samstag, 15. Juni 2019 - 10.00 Uhr

Zu den Ergebnissen der Kommunalwahlen in Sachsen

Es spricht Rico Gebhardt, Mitglied des Sächsischen Landtages und Fraktionsvorsitzender der Partei DIE LINKE.

Seniorenbüro Kopernikusstraße 7
08056 Zwickau

Samstag, 15. Juni 2019 - 10.00 Uhr

Überlegungen zum Klassenkampf im 21. Jahrhundert

Es spricht Stephan Messerschmidt.

Samstag, 15. Juni 2019 - 10.00 Uhr

Die AfD - Fakten und Hintergründe

Es spricht Prof. Dr. Anton Latzo.

Dienstag, 18. Juni 2019 - 15.00 Uhr

Zwei Seiten der Medaille

Es spricht Dr. Thomas Köhler, Spitzensportler und Sportfunktionär der DDR.

Dienstag, 18. Juni 2019 - 18.00 Uhr

Marxistische Alternativen zur ökologischen Politik des Kapitalismus

Es spricht Uwe Hiksch, Sprecher des Marxistischen Forums der Partei DIE LINKE.

Donnerstag, 20. Juni 2019 - 15.00 Uhr

Die aktuelle Weltpolitik und die Rolle Russlands

Es spricht Bruno Mahlow, Mitglied des Ältestenrates der Partei DIE LINKE und Russlandexperte.

Donnerstag, 20. Juni 2019 - 18.00 Uhr

Kriegslügen damals und heute – Gedenken der Bombardierung Jugoslawiens durch die NATO vor 20 Jahren

Filmvorführung mit anschließender Diskussion

Samstag, 22. Juni 2019 - 10.00 – 17.00 Uhr

Literaturland DDR

Gemeinsame Veranstaltung des RotFuchs-Fördervereins und der Marx-Engels-Stiftung.

Samstag, 22. Juni 2019 - 10.00 Uhr

Ergebnisse und Probleme der kapitalistischen Restauration der osteuropäischen EU-Länder

Es spricht Prof. Dr. Anton Latzo.

Samstag, 22. Juni 2019 - 10.00 Uhr

Kämpfer für den Frieden

Es spricht die ehemalige Kundschafterin des Friedens Dr. Gabriele Gast.

Samstag, 22. Juni 2019 - 11.00 Uhr

„RotFuchs“-Stammtisch zu den Ergebnissen der Wahlen zum Europäischen Parlament

Dienstag, 25. Juni 2019 - 18.00 Uhr

Die linke Bewegung braucht neue Denkansätze – Ziele und Aufgaben des Ostdeutschen Kuratoriums der Verbände (OKV)

Es spricht der Präsident des OKV Dr. Matthias Werner.

Mittwoch, 26. Juni 2019 - 18.00 Uhr

Was ist passiert in Venezuela - USA und Deutschland an der Seite der Putschisten?

Es spricht der Journalist Andre Scheer.

Donnerstag, 27. Juni 2019 - 15.00 Uhr

Die Ergebnisse der Wahlen zum Parlament der Europäischen Union

Es spricht der Historiker Dr. Reiner Zilkenat.

Mehrgenerationenhaus Strausberg
Wirtschaftsweg 70 (Eingang über Steremat), 15344 Strausberg