2018

Mittwoch, 30. Mai 2018 - 18.00 Uhr

Ist die SPD willens und fähig, die Gesellschaft zu verändern?

Es spricht Konstantin Brandt, Mitglied des Vorstands des RF-Fördervereins.

Mittwoch, 30. Mai 2018 - 18.30 Uhr

Verteidigungsunion der EU – was steckt dahinter?

Eine gemeinsame Veranstaltung mit der Regionalgruppe Berlin-Zentrum.
Zum Thema spricht das Mitglied des Bundestages (DIE LINKE) und Mitglied des Verteidigungsausschusses Dr. Alexander Neu.
Veranstaltungsort: Bürogebäude / Seminarraum 1
Franz-Mehring-Platz 1, 10243 Berlin

Mittwoch, 30. Mai 2018 - 18.30 Uhr

Verteidigungsunion der EU – was steckt dahinter?

Es spricht das Mitglied des Bundestages (DIE LINKE) und Mitglied des Verteidigungsausschusses Dr. Alexander Neu.

Samstag, 02. Juni 2018 - 11.00 Uhr

Die Aktualität der Lehre von Marx in der VR China

Es spricht Prof. Dr. Eike Kopf.

Dienstag, 05. Juni 2018 - 15.00 Uhr

Eiszeit oder Tauwetter zwischen Deutschland und Rußland?

Es spricht Wolfgang Gehrcke, langjähriger außenpolitischer Sprecher der LINKEN im Bundestag.

Donnerstag, 07. Juni 2018 - 17.00 Uhr

Prager Frühling – eine geplante Konterrevolution? Erinnerungen aus der Sicht eines Zeitzeugen

Es spricht der Buchautor Klaus Kukuk.
Veranstaltungsort: Wahlkreisbüro der Partei DIE LINKE
Brückenstraße 28, 12439 Berlin

Freitag, 08. Juni 2018 - 15.00 Uhr

Karl Marx – Ein Zweihundertjähriger rüttelt noch immer an den Grundfesten des Kapitalismus

Es spricht der Historiker Prof. Götz Dieckmann.

Samstag, 09. Juni 2018 - 10.00 Uhr

Die Strategie der USA und der Europäischen Union im Nahen Osten

Es spricht der deutsch-afghanische Politologe Dr. Matin Baraki.

Mittwoch, 13. Juni 2018 - 16.00 Uhr

Die Arbeit der Fraktion DIE LINKE im Landtag

Es spricht die Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE im Landtag Mecklenburg-Vorpommern Simone Oldenburg.
Veranstaltungsort: Restaurant Kaminfeuer, Bistede 1, 18273 Güstrow

Donnerstag, 14. Juni 2018 - 14.00 Uhr

Verfügen USA und NATO tatsächlich über die absolute Überlegenheit bei den kriegsentscheidenden Waffen, wie es Trump verkündete?

Es spricht Oberst a. D. Gerhard Giese.

Donnerstag, 14. Juni 2018 - 18.00 Uhr

1968 – Karl-Marx-Jahr und Jahr der Revolten. Keine revolutionäre Praxis ohne revolutionäre Theorie

Es spricht der Historiker und Westberliner Zeitzeuge Dr. Reiner Zilkenat.

Samstag, 16. Juni 2018 - 10.00 Uhr

Der mehrfache Bruch des Völkerrechts durch die BRD

Es spricht Prof. Dr. Horst Schneider.

Samstag, 16. Juni 2018 - 10.00 Uhr

Medien, Politik und Macht

Es spricht der Vorsitzende des „RotFuchs“-Fördervereins Dr. Arnold Schölzel.

Dienstag, 19. Juni 2018 - 18.00 Uhr

Vorstellungen und Aktivitäten für eine soziale Stadt Berlin

Es spricht Dr. Herrmann Wollner.

Mittwoch, 20. Juni 2018 - 15.00 Uhr

Ein Plädoyer für Volkseigentum

Es spricht Dr. Peter Elz.

Donnerstag, 21. Juni 2018 - 17.00 Uhr

Ein Plädoyer für Volkseigentum

Es spricht Dr. Peter Elz.

Donnerstag, 21. Juni 2018 - 17.00 Uhr

Ursachen der tiefen Krise in den Beziehungen zwischen Rußland und der NATO

Es spricht Karl Rehbaum. Veranstaltungsort: Gaststätte „Bayrische Bierstuben“
Schloßstraße 12, 07318 Saalfeld

Freitag, 22. Juni 2018 - 15.00 Uhr

Sie lügen wie gedruckt – wir drucken, wie sie lügen

Es spricht der Vorsitzende des „RotFuchs“-Fördervereins Dr. Arnold Schölzel.

Freitag, 22. Juni 2018 - 16.00 Uhr

Verfügen USA und NATO tatsächlich über die absolute Überlegenheit bei den kriegsentscheidenden Waffen?

Es spricht Oberst a. D. Gerhard Giese.

Samstag, 23. Juni 2018 - 10.00 Uhr

Max Hoelz – Geschichtsforum und Ausstellung

Referent: Peter Giersich, Vorsitzender des Freundeskreises Max Hoelz e. V.
Veranstaltungsort: Zwickau

Samstag, 23. Juni 2018 - 10.00 Uhr

Mitgliederversammlung und Diskussion zu aktuell-politischen Themen

Alle Mitglieder, Leser und Freunde des „RotFuchs“ sind herzlich eingeladen.

Mittwoch, 27. Juni 2018 - 18.00 Uhr

Die strafrechtliche Verfolgung von Nazi- und Kriegsverbrechern in der DDR und der BRD (Fortsetzung)

Diese Veranstaltung setzt die Diskussion zum gleichnamigen Thema vom 25. April 2018 fort. Gesprächspartner sind Oberstleutnant a. D. Dieter Skiba und Oberst a. D. Dr. Reinhard Grimmer.

Mittwoch, 27. Juni 2018 - 18.00 Uhr

Eiszeit oder Tauwetter – Die deutsch-russischen Beziehungen, die zentrale Frage der europäischen Sicherheit

Es sprechen Wolfgang Gehrke, langjähriges Mitglied des Bundestages der Partei DIE LINKE, und Christiane Reymann, Mitautorin von „Deutschland - Rußland. Wie weiter?“.

Donnerstag, 28. Juni 2018 - 18.30 Uhr

Wir brauchen eine vereinte Linke in der außerparlamentarischen Opposition

Es spricht Uwe Hiksch, Sprecher des Marxistischen Forums der Partei DIE LINKE.

Samstag, 30. Juni 2018 - 10.00 Uhr

Die AfD: Keine Alternative für Deutschland

Es spricht Prof. Dr. Anton Latzo.